Neuwagen kaufvertrag stornieren

Hallo John. Wenn Sie einen Fahrzeugauftrag unterschrieben haben, dann vertragen Sie, um sie Ihr Auto für einen bestimmten Preis zu verkaufen sowie Vertrag, um ihr Auto zu einem bestimmten Preis zu kaufen, so dass der Daler ist gut in ihrem Recht, sie zu verlangen, dass Sie Ihr Auto präsentieren, wie Sie vertraglich vereinbart haben. Hallo, ich ging mit meiner Tochter, um ein neues Auto von einem VW-Händler zu kaufen, gingen wir weg, um über die Einkäufe nachzudenken und schließlich vereinbart einen Preis per E-Mail und zahlte eine Anzahlung über das Telefon, keine Papiere wurden jemals unterzeichnet, vorbehaltlich der Finanzierung von ihnen, sie konnten dann nicht bekommen Finanzierung für meine Tochter ohne sie eine Garantie, dass ich nicht zustimmen würde, zu sein , weigern sie sich jetzt, die Anzahlung zurückzuerstatten, welche Rechte habe ich? Hallo, ich merke, dass dies ein alter Artikel ist, aber immer noch hoffen, dass Sie helfen können. Ich werde noch in dieser Woche ein neues Auto vom Händler abholen, habe aber ernste Reue, da die Rückzahlungen höher sind, als ich dachte (und der GFV ist weniger als ursprünglich angegeben). Kann ich zu diesem späten Zeitpunkt stornieren? Ich habe 500 Dollar Kaution bezahlt und das Auto wurde nach meiner Spezifikation gebaut. Ich habe keine Finanzierungsvereinbarung unterzeichnet. An diesem Punkt bin ich nicht allzu besorgt über den Verlust der Kaution, aber es gibt eine Klausel im Kaufvertrag, die besagt, wenn ich nicht zahle, dann wird das Auto versteigert und ich bin haftbar für Verluste für die Verringerung des Verkaufspreises und alle damit verbundenen Verkaufskosten. Ich kann mir vorstellen, dass dies eine bedeutende Zahl sein könnte – möglicherweise Tausende. Ist das veransetzbar? Habe ich ein Recht, von ihnen zu verlangen, das Angebot zu erfüllen, das sie auf dem Auto auf Lager versprochen hatten und nahm meine Kaution. Wie gehe ich über das Auto und den Preis, den sie versprochen hatten. Ich habe bisher kein Rechtsdokument oder einen Vertrag mit ihnen unterzeichnet, abgesehen von der Telefondiskussion und der Zahlung von 1000£ Kaution. Theoretisch ja, da es keinen Verkauf gegeben hat (kein Vertrag wurde unterzeichnet, so dass sie Ihr Geld nicht halten können).

Allerdings werden Sie wahrscheinlich mit ihnen streiten müssen. Also nein, Sie sind nicht in der Lage, das Auto zurückzugeben oder das PCP als Folge dieses Fehlers zu Ihrem Vorteil abzubrechen. Wenn Sie ein Fahrzeug in bar oder mit einem persönlichen Darlehen von Ihrem Finanzinstitut bezahlt haben, sich aber weigern, das Fahrzeug in Besitz zu nehmen, ist es oft zu spät, um Ihre Meinung ohne Konsequenzen zu ändern, sobald der Kaufvertrag unterzeichnet wurde.

Leave a reply